Dünger und Makronährstoffe

Makro­nähr­stof­fe wer­den am bes­ten mit­tels Dün­ger zuge­führt. Es gibt mine­ra­li­sche und orga­ni­sche Dün­ger, die unter­schied­li­che Vor- und Nach­tei­le haben. Der Boden­wühler erklärt, was es damit auf sich hat und gibt tipps, wie Sie selbst in einem Boka­shi Eimer ihre Nah­rungs­res­te ver­wer­ten und wert­vol­les Boka­shi her­stel­len und als orga­ni­schen Dün­ger oder Basis für Ter­ra Pre­ta nut­zen kön­nen.

Was behandelt dieser Artikel?

Was sind Makronährstoffe?

Dünger versorgen Pflanzen mit Nährstoffen

20150705-_MG_3627_1280xXXXX

Hin­weis: Bei den mit * gekenn­zeich­ne­ten Links han­delt es sich um soge­nannte Affi­­lia­te-Links zu Amazon.de. Wenn Sie über einen die­ser Links ein Pro­dukt kau­fen, erhält der Inha­ber die­ser Sei­te eine Pro­vi­sion von Amazon.de, die den Fort­be­stand die­ser Sei­te sicher­stellt. Vie­len Dank für Ihr Ver­ständ­nis für die­se Vor­ge­hens­weise. Dar­über hin­aus hof­fen wir, Ihnen durch die Ver­lin­kung eini­ge Zeit für Pro­dukt­re­cher­chen erspa­ren zu kön­nen. Alles in Allem also eine Win-Win-Situa­­ti­on.

Bild­quel­len

  • Der Gar­ten im April 2: filmschneider.com
  • Spin­ne: filmschneider.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.